Ja. Wirklich. In Deutschland bekommt amn das nicht mit, habe ich gehört, aber hier in Norwegen ist das Finale der Frauen-Fußball WM am Sonntag ein Top-Thema in den Sportnachrichten. Und dabei sind die Norweger noch nichtmal im Endspiel.

Für alle, die es nicht wissen: Deutschland spielt am Sonntag gegen Schweden.Ein Blick in die Welt heute zeigt, dass das daheim keiner wahrnimmt. Statt dessen wird da über Hackmann und Lenin, Eishockey oder Fahrerewechsel in der Formel 1 berichtet.

Schaut man mal ins Land des Gegners, z.B. bei aftonbladet, sieht das ganz anders aus: Auf der ersten Seite des Sportteils sind komplett alle Artikel dem Finale gewidmet. Überschrift: “WM Finale: Noch 3 Tage!”. Wer wissen will, was Birgit Prinz und ihre kolleginnen machen, muß schwedisch verstehen.

Und wenn in Deutschland schonmal über das Finale berichtet wird, dann in kleinen Blättern wie dem Bocholt-Borkener Volksblatt. Und der Artikel ist auch eigentlih nicht über die Frauen, sondern darüber, dass Klinsman und Mayer-Vorfelder die Frauen ehren, weil sie zum Finale gekommen sind. Na toll.

Advertisements